Rüsdorfer Kamp

Vorbereitenden Untersuchung mit Fortschreibung des integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzeptes für das Gebiet Rüsdorfer Kamp im Förderprogramm „Stadtumbau West“ In Zusammenarbeit mit hpu – Dr. Holger Pump-Uhlmann Das insgesamt ca. 32 ha große Untersuchungsgebiet „Rüsdorfer Kamp“ befindet sich in direkter Nähe zur Innenstadt von Heide. Aufgrund seiner Lage und guten Anbindungen hat das Quartier ein großes Entwicklungspotential.

Bunte 2

Die Baugruppe in den Hellwinkel Terrassen. Die Bunte2 ist ein Baugruppenprojekt im zweiten Bauabschnitt des neuen Stadtquartiers Hellwinkel Terrassen in Wolfsburg. Zusammen mit den späteren Bewohnerinnen und Bewohnern wird im Rahmen eines moderierten Planungsprozesses nicht nur die äußere Gestaltung der Wohnanlage entwickelt, sondern es werden auch Bereiche gemeinschaftlicher Nutzung gestaltet und die eigene Wohnung „maßgeschneidert“.

Juhu … Sonderpreis Peter Joseph Krahe-Preis 2020

Wir freuen uns gemeinsam mit der Stadt Braunschweig einen Sonderpreis des Peter Joseph Krahe – Preises 2020 für das INDUSTRIEFORUM RINGGLEIS erhalten zu haben. Wir teilen uns den den Sonderpreis mit den Projekten „Kletterhalle“ und „Soziokulturelles Konzept am Westbahnhof“ . Bauherr: Stadt Braunschweig, Referat Stadtgrün-Planung und Bau, Fachbereich Stadtplanung und Geoinformation Aus der Bewertung der

Wohnquartier München-Neuperlach

1 Quartier_3 Nachbarschaften Neubau eines Wohnquartiers in München-Neuperlach Zweiphasiger städtebaulicher und landschaftsplanerischer Planungswettbewerb In Zusammenarbeit mit chora blau & energydesign Braunschweig Städtebauliches Konzept In dem heterogenen Umfeld Neuperlach wird eine eindeutige und prägnante städtebauliche Struktur bereitgestellt, ein Quartier bestehend aus drei Nachbarschaften. Das Konzept bildet durch städtebauliche Ordnung mit klarer Figuration den Rahmen für vielfältige

BRAUNSCHWEIGER HAUPTBAHNHOF

STADTFOYER grün | vielfältig | urban Geladener zweiphasiger städtebaulicher Wettbewerb Hauptbahnhof Braunschweig – Städtebauliche Neuordnung des Umfeldes 3. Preis In Zusammenarbeit mit ARGUS, Stadt und Verkehr Das Stadtfoyer ist für Bahnhof wie auch für Stadt gleichermaßen wirksam. Es ist das Entrée zur Innenstadt, hier werden Reisende, die mit dem ÖPNV nach Braunschweig kommen, empfangen. In

RÜSDORFER KAMP – HEIDE

Ausgangssituation Das Stadtquartier „Rüsdorfer Kamp“ befindet sich in direkter Nähe zur Innenstadt von Heide. Aufgrund seiner Lage und guten Anbindungen hat das Quartier ein großes Entwicklungspotential. Und doch ist seine Lagegunst durch Barrieren beeinträchtigt. Die als Brücke über die Bahn geführte „Hamburger Straße“ (Hochstraße B 203) stört das nördliche Erscheinungsbild und eine städtische Adressbildung wird